Reisevorbereitung Türkei

Maut, Zoll und Gebühren: Wertvolle Tipps für die Türkeireise

Auf der Fahrt in die Türkei gelten je nach Land diverse Bestimmungen und Pflichtgebühren. Das Gute daran: Wenn man sie vorab einkalkuliert, bedeuten sie kaum Aufwand und geringe Extrakosten. Dafür bist Du immer dann auf der sicheren Seite, wenn es z.B. zu Kontrollen kommt – und können Bußgelder ganz entspannt umgehen. Damit Du unnötige Strafen vermeidest und Dir Dein Geld für die Urlaubskasse sparst, haben wir alle wichtigen Infos für Dich zusammengestellt.

Vignetten und Maut in den Transit-Ländern

Immer mehr Länder erheben Autobahngebühren. Auf dem Weg Richtung Türkei fallen derzeit in fast allen Staaten Mautkosten an. Dabei gibt es zwei verschiedene Bezahlsysteme:

Türkei Reise

Streckenabhängige Maut

  • In Kroatien, Serbien, Mazedonien, Griechenland sowie in der Türkei
  • Die genauen Kosten hängen von der zurückgelegten Distanz auf Autobahnen oder Schnellstraßen ab. Man zahlt an Mautstationen, die sich z.B. an Ausfahrten oder vor Autobahnkreuzen befinden. Zudem können Sondermauten für Brücken, Tunnel oder Ähnliches anfallen.
  • Tipp: Die Bezahlung der Autobahngebühren ist mit Kreditkarte, Bankkarte und in Bar möglich. Wir empfehlen, Kleingeld bereitzuhalten.

Vignettenpflicht

  • In Tschechien, Österreich, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Bulgarien
  • Diese Länder erheben eine pauschale Gebühr für die Fahrt auf Autobahnen und Schnellstraßen
  • Tipp: Die Bezahlung der Autobahngebühren ist mit Kreditkarte, Bankkarte und in Bar möglich. Wir empfehlen, Kleingeld bereitzuhalten.
  • Wichtig: Unbedingt vor der Autobahnnutzung an den Kauf der Vignette denken!

Kosten für Pkw-Vignetten in Europa (Stand: Juni 2016)

LandGültig fürKosten
Österreich10 Tage8,80 €
Tschechien10 Tage12,00 €
Slowakei30 Tage14,00 €
Bulgarien1 Monat13,00 €
Ungarn1 Monat15,50 €
Slowenien1 Monat30,00 €
Türkei Reise

Diese Tempolimits gelten bei der Fahrt in die Türkei

Anders als in Deutschland gilt im übrigen Europa auch auf Autobahnen ein Tempolimit. Für überhöhte Geschwindigkeit fallen die Bußgelder im Vergleich zu deutschen Gebühren teils astronomisch hoch aus. Damit es gar nicht erst so weit kommt: Hier die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten aller Transitländer auf dem Weg Richtung Türkei.

Tempolimits in Europa (in km/h)

LandInnerortsAußerortsSchnellstraßeAutobahn
Österreich50100100130
Tschechien5090130130
Slowakei5090-130
Ungarn5090110130
Slowenien5090100130
Serbien5080100120
Bulgarien5090-130
Mazedonien5080100120
Griechenland5090-130
Türkei5090110120

Grenzübergänge in die Türkei

Ein schönes Gefühl, wenn der Großteil der Reise hinter einem liegt: Die Grenze in die Türkei ist eine ganz besondere Etappe auf der langen Fahrt.
Falls Du Deine genaue Route noch planen und dabei speziell auf die Grenzübergänge achten möchtest: Es gibt jeweils drei Grenzübergänge Bulgarien-Türkei und drei Übergänge an der Grenze zu Griechenland.

  • Von Bulgarien aus: Kapıkule, Aziziye (Dereköy), Hamzabeyli
  • Von Griechenland aus: İpsala, Uzunköprü, Karaağaç (Pazarkule)

Auf unserer Karte haben wir alle Möglichkeiten farblich eingetragen – so kannst Du leichter entscheiden, welcher Grenzübergang am besten in Deine Reiseplanung passt.

Griechenland

  • 1 Grenzübergang İpsala – Edirne
  • 2 Grenzübergang Uzunköprü – Edirne
  • 3 Grenzübergang Karaağaç (Pazarkule) – Edirne

Bulgarien

  • 4Grenzübergang Kapıkule– Edirne
  • 5Grenzübergang Aziziye (Dereköy)– Kırklareli
  • 6Grenzübergang Hamzabeyli – Edirne

Einfuhrbestimmungen bei Hin- und Rückfahrt

Die Zoll-Bestimmungen sind mit das Wichtigste an der gesamten Türkeireise. Denn es gibt so viele gute Gründe, Geschenke und Souvenirs mit über die Grenze zu nehmen – und das sowohl in Richtung Türkei als auch auf dem Rückweg nach Deutschland.
Die Einfuhrbestimmungen in beide Richtungen unterscheiden sich, und letztlich lassen sie sich auch ohne Weiteres einhalten. Man muss nur eben genau wissen, was erlaubt ist und was nicht. Immerhin bedeutet ein Verstoß gegen die Zollbestimmungen Türkei-Deutschland nicht nur mehr Kosten, sondern auch viel mehr Zeitaufwand bei einer Kontrolle.
Doch keine Sorge: dieser unnötige Stress lässt sich sicher vermeiden. Wir haben für Dich die wichtigsten Ein- bzw. Ausfuhrbestimmungen im Rahmen der Türkeireise aufgelistet.

Zum PDF-Download

Übergänge an der Grenze Bulgarien-Türkei und Griechenland-Türkei

Einfuhrbestimmungen in die Türkei

Diese Mitbringsel dafst Du durch den Zoll in die Türkei einführen:

Tabakwaren, wenn der Einführer mindestens 18 Jahre alt ist:

  • 600 Stück Zigaretten
  • 100 Stück Zigarillos (max. 3 g/Stück) oder 50 Stück Zigarren
  • 250 g Zigarettentabak (inkl. 200 Stück Zigarettenpapier)
  • 250 g Pfeifentabak oder 200g Kautabak oder 200g blauer Tabak oder 50g Schnupftabak

Alkohol und alkoholhaltige Getränke

  • Getränke, die einen Alkoholgehalt über 22% Alkohol enthalten: 1 Liter
  • Getränke, die einen Alkoholgehalt bis zu 22% Alkohol enthalten: 2 Liter
  • Eau de Cologne, Kölnisch Wasser, Lavendelwasser, Parfüm, Essenz oder Lotionen (höchstens 600 ml Gesamtmenge) sowie
  • 5 Stücke Hautpflegemittel und Toilettenartikel

Andere Waren

  • 1 kg Kaffee, 1 kg löslicher Kaffee, 1kg Tee, 1 kg Schokolade, 1 kg Süßigkeiten

Zollbestimmungen für die Einfuhr nach Deutschland

Was darf ich aus der Türkei nach Deutschland mitbringen? Diese Höchstmengen sind erlaubt:

Tabakwaren, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:

  • 200 Zigaretten
  • oder 100 Zigarillos
  • oder 50 Zigarren
  • oder 250 Gramm Rauchtabak
  • oder eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren

Alkohol und alkoholhaltige Getränke, wenn der Einführer mindestens 17 Jahre alt ist:

  • 1 Liter Spirituosen mit einem Alkoholgehalt von mehr als 22 Volumenprozent oder unvergällter Ethylalkohol mit einem Alkoholgehalt von 80 Volumenprozent oder mehr oder
  • 2 Liter Alkohol und alkoholische Getränke mit einem Alkoholgehalt von höchstens 22 Volumenprozent oder
  • eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren und
  • 4 Liter nicht schäumende Weine und
  • 16 Liter Bier

Kraftstoffe

  • für jedes Motorfahrzeug die im Hauptbehälter befindliche Menge und bis zu 10 Liter in einem tragbaren Behälter

Andere Waren

  • bis zu einem Warenwert von insgesamt 300 Euro
  • bei Flug- bzw. Seereisenden bis zu einem Warenwert von insgesamt 430 Euro
  • bei Reisenden unter 15 Jahren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 Euro

Alle offiziellen Informationen im Detail

Wir stellen Dir hier als Service für die Urlaubsplanung alle wichtigen Zoll-Informationen zusammen. Wenn Du zudem eine garantiert vollständige und tagesaktuelle Übersicht suchst, haben wir noch hilfreiche Tipps für Dich:

Zurück nach oben